Was ist BücherKlee?

Hallo liebe LeserInnen!

Mein Name ist Christina ich bin 23, lebe in Wien und finde, es ist Zeit meine Bücherliebe zu teilen. Deswegen starte ich, wenn auch vielleicht ein paar Jahre zu spät, nun diesen Blog.

Der Name des Blogs erklärt sich ganz leicht-> immer wieder schlage ich Bücher auf, in denen ich, vor Jahren gefundene und längst vergessene, Glücksklee finde.

Es gibt kein bestimmtes Genre auf das ich mich spezialisiert habe, aber das meiste sind Krimis, Fantasyromane und Thriller. Da ich auch viele andere Interessen habe, kann sich durchaus mal ein anderes Thema auf den Blog verirren.

Zur Zeit mache ich meine Ausbildung zur Psychotherapeutin, aufgrund dessen werde ich auch immer wieder einmal Lehrbücher vorstellen. Generell können auch Klassiker von Freud und Co hier landen. Lasst euch überraschn 🙂

Ich hoffe ihr habt Spaß beim Lesen!

Chri

Advertisements

10 Gedanken zu “Was ist BücherKlee?

  1. Liebe Christina,

    hihi, ich sehe, Du folgst sogar meiner besten Brieffreundin – na da muss ich Dir ja folgen 😉 Ich hab ein wenig gestöbert und bin gespannt, was es noch von Dir zu lesen geben wird! Willkommen unter den Buchbloggern!

    Ein kleiner Tipp: Wenn ich bei Dir „Menü“ anklicke, dann bekomme ich riesengroß das Menü eingeblendet – und sehe nicht mehr, ob der gerade angefangene Kommentar futsch ist oder nicht. Ich weiß nicht, ob das nur für mich so aussieht, vielleicht kannst Du da ja mal reingucken. Irgendwie fand ich das verwirrend 😉

    Liebe Grüße
    Sarah

    Gefällt mir

  2. Huhu Christina

    Schön, dass du auch einen Buchblog gestartet hast. Zu spät ist es nie für schöne Dinge! Niemals.

    Thriller sind wirklich toll und können einen super in eine Welt abtauchen lassen. Ich mag aber eher so Psychotrhiller oder Spannungsthriller, die, die so ababartig brutales beinhalten, les ich nicht.

    Oh, und du bist die erste in deren Blogroll ich meinen Blog sehe! Wahnsinn ❤ Ich werde auf jeden Fall wieder vorbeisehen bei Dir!

    Liebe Grüsse, Tabea

    Gefällt mir

    1. Liebe Tabea
      ab und zu darf es auch ein grausiger Thriller sein, er muss aber dann trotzdem eine gute Geschichte haben und ich mag es nicht, wenn sie zu vulgär geschrieben sind. Irgendwann kann man das dann nicht mehr ernst nehmen.
      Dank des #litnetzwerk Events hab ich deinen Blog gefunden und er gefällt mir sehr gut 🙂
      Liebe Grüße
      Christina

      Gefällt mir

  3. Hallo Christina,
    wieso ein paar Jahre zu spät? Es ist doch nie zu spät etwas Neues zu beginnen im Leben. Neuen Dingen haftet doch auch immer so ein ganz besonderer Zauber an, es ist aufregend, spannend, lehrreich und deshalb wünsche ich Dir viel, viel Freude und Spaß mit Deinem Blog.
    Ganz liebe Grüße,
    Heike

    Gefällt 1 Person

  4. Hallo Christina,
    Wien haben wir im Jahr 2013 besucht und ich war wirklich hingerissen von der Stadt. Leider hatten wir mit 3 Tagen viel zu wenig Zeit und haben so nur die typischen Touristenecken abgeklappert. Aber, was ich gesehen habe, hat mich begeistert. Salzburg war dagegen dann leider sehr trist. Wir kommen irgendwann wieder!
    Dir weiter viel Spaß beim bloggen!
    LG
    Yvonne

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s